Sitemap
Kontakt
Home

Ensemble Katarakt

Le chat dans le jardin

 

Get the Flash Player to see this player.

Informationen zur CD


Das Ensemble Katarakt wurde 1997 für ein Konzert im Rahmen einer Konzertreihe für Neue Musik in Solothurn gegründet.

Das nächste folgende Programm mit Stücken von Andriessen, Globokar, Heiniger, Gubler, Lang, Gloor und Lauba führte Katarakt auf eine Schweizer Tournee (mit Rico Gubler: Saxophon) nach Bern, Basel, Zürich, St. Gallen, Aarau, Biel und Solothurn.

Im Sommer 1997 nahm Katarakt an einem Sommerkurs für improvisierte Musik bei dem Komponisten und Improvisator Vinko Globokar in Klagenfurt teil.

Da leider für die doch sehr attraktive Besetzung des Ensembles keine nennenswerten Stücke existieren, wurden 1998, für ein folgendes Projekt, vier junge Komponisten gefragt, Stücke für die Gruppe zu schreiben. Wichtig war der Bezug zu modernen Klangmitteln, weil gerade Elektronik schon immer ein wichtiger Aspekt für das Klangbild von Katarakt war. Enstanden sind Kompositionen von Mathias Gloor, Turo Grolimund, Burkhard Kinzler und Philippe Kocher, die im Frühjahr 1999 in verschiedenen Deutschschweizer Orten aufgeführt wurden.

Jaap van Bemmelen: E-Gitarre, Daniel Buess: Schlagzeug, Tinu Birnstiel: E-Cello, Sämi Wettstein: Keyboards, Rico Gubler: Saxophone und Matthias Hettmer: E-Bass

http://www.katarakt.ch/info.htm